SM-Bronze für Adrian Muri!

Bei heissen Temperaturen wurden am vergangenen Wochenende in Langendorf (SO) die Schweizer-meisterschaften der Mountainbiker im Cross Country ausgetragen. Masterfahrer Adrian Muri vom Velo Club Sursee bestritt am Sonntag sein Rennen.
Die Strecke führte nach einer Startrunde über fünf Runden auf der grösstenteils bewalteten Strecke. Spektakuläre Sprünge sorgten für Action. Insgesamt mussten Adrian Muri und die restlichen Masterfahrer 25 Kilometer und 625 Höhenmeter zurückgelegen. Im Positionskampf nach dem Start konnte sich der Fahrer des Velo Club Sursee gut behaupten. Ihm gelang es, sich den zweiten Platz zu sichern. Während den ersten vier Runden wurde Adrian Muri von Florian Meyer dicht verfolgt, konnte ihn aber in den technischen Passagen auf Distanz halten. 
Zuvorderst war die Sache schnell klar. Von Beginn an setzte sich Jörg Graf an die Spitze und fuhr über die fünf Runden souverän dem Sieg entgegen. Leider konnte Adrian Muri seinen zweiten Platz nicht über die gesamte Renndistanz behaupten. In der zweitletzten Runde konnte Florian Meyer zum Schenkoner aufschliessen, überholen und sich so Platz 2 sichern. Adrian Muri fuhr mit einer starken Leistung auf Platz 3, hinter einem dominierenden Jörg Graf und Florian Meyer.. Er ist mit seiner Bronzemedaille entsprechend sehr zufrieden. Der SM-Podestplatz bestätigte seine aktuelle Form.
 
Der Velo Club Sursee gratuliert seinem Masterfahrer Adrian Muri zu seiner tollen Leistung an der SM in Langendorf und zur gewonnenen Bronzemedaille!

 

Bericht: Chris Roos
Fotos: Sandra Winiger