Radquer Masters WM

 
An der Radquer WM in Gossau ZH für die Kat. Master ( Fahrer ab 30 Jahren) nahm auch Adi Muri vom VC Sursee teil. Das sehr, sehr schlammige Terrain stellte hohe Anforderungen an die Fahrer. Adi Muri kämpfte sich nach verhaltenem Start schon bald an die 4. Stelle. Den Podestplatz vor Augen, musste er sich aber dann mit dem undankbarem 4. Rang zufrieden geben. Er selber und das Betreuerteam waren aber sehr zufrieden mit seiner Leistung. Auf den französischen Sieger verlor er nur knapp 1 1/2 Minuten.